Die Nachbarschaft wächst

Die Nachbarschaft wächst

Die Helmut List Halle als erstes smartes Projekt am ehemaligen Gelände des Stahlbauunternehmens Waagner-Biro hat bereits seit 2003 einen wesentlichen Einfluss auf die Kunst-, Kultur- und Veranstaltungsszene in Graz und belebte damit auch in einem ersten Schritt die Gegend nördlich des Hauptbahnhofs.

Im September 2017 folgte schließlich die Eröffnung des Science Towers, der sozusagen der Leuchtturm der My Smart City Graz ist. Seine Fassade aus Energieglas wandelt Sonnenlicht in elektrische Energie um – eine nachhaltige Energiegewinnung, die einen besonders geringen ökologischen Fußabdruck hinterlässt.

Nun wird es Zeit für weitere Nachbarn: In drei Bauabschnitten, der Smart City Nord, Smart City Mitte und Smart City Süd, entstehen rund um Helmut List Halle und Science Tower neue Wohn- und Gewerbeflächen. Ein großzügig angelegter öffentlicher Park und eine Volksschule sowie Neue Mittelschule ergänzen die neu entstehende Infrastruktur um wichtige Aspekte für eine gesteigerte Lebensqualität der zukünftigen Bewohner.

Besonders für Graz, jene Stadt Österreichs mit dem proportional schnellsten Bevölkerungswachstum, ist der neue Stadtteil ein wesentlicher Beitrag zu einer smarten Entwicklung. So fängt er Wohnungsmangel auf noch bevor er entsteht und generiert die dringend benötigten neuen Bildungsräume im dicht besiedelten Westen der Stadt. Ressourcensparende Konzepte, die Verwendung erneuerbarer Energien und Carsharing sowie E-Mobilität sind nur einige der Stichworte, die die My Smart City Graz zu einem zukunftsfähigen Projekt machen.

 

Weitere Beiträge